AIDA unter den Top Ten platziert

Zum sechsten Mal verlieh PROTECTOR & WIK und Sicherheit.info den Award für Sicherheitstechnik.
Prämiert wurden die besten Produkte in den Kategorien Videoüberwachung, Zutrittskontrolle, Gefahrenmeldetechnik sowie Smart-Home-Security.
in der Kategorie Zutrittskontrolle konkurrierten 26 Produkte miteinander.

Hier konnte sich AIDA wie schon in den Vorjahren erfolgreich unter die Top Ten platzieren.
Wir danken allen, die mit ihrer Stimme dazu beigetragen haben!

Hier unser Beitrag „AIDA Bildaufnahme bei Buchung“

Weitere Sicherheit beim Buchungsvorgang.
Die AIDA-Zeiterfassungsterminals mit Zutrittskontrollfunktion bieten die neue Funktionsoption Built-In-Camera.
Hierbei wird die Person, die ihren Buchungschip vor das Erfassungsterminal hält, beim Buchen auch optisch erfasst.
Das aufgenommene Bild wird an den Server übertragen und in der AIDA-Datenbank zu der erfolgten Türöffnung oder Zeiterfassungsbuchung gespeichert.

Eine Übersicht der getätigten Buchungen mit dem jeweiligen Bild kann über eine entsprechende Bildschirmdarstellung aufgerufen werden. Nach Ablauf von x Tagen (in den Einstellungen parametrierbar) wird die Bildaufnahme selbsttätig wieder datenschutzkonform gelöscht.

Je nach Terminalart und Einstellungen kann eine Zutrittsbuchung auch eine
Buchung zur Zeiterfassung sein.
Bei beiden Erfassungsarten gilt es, Betrugsversuche zu vermeiden.

Die Möglichkeit der Kamerabuchung ist eine Frage der Sicherheitsanforderung.
Viele Anwender möchten sicher sein, dass die buchende Person, die sich Zutritt verschafft auch wirklich zu dem Chip gehört, der vorgehalten wird.